Afrika in Klasse 2

Auch in den zweiten Klassen ist in dieser Woche alles anders als sonst:

MONTAG, 19.02.2018

Am Montag starten wir nicht wie gewohnt, sondern heute steht das Trommelbauen auf dem Programm - das ist ganz schön anstrengend.

Der Trommelkörper wird beklebt, die Fläche muss gespannt werden, das ist gar nicht so einfach.

 

Am Ende sind sich alle einig: Wir haben viel geschafft und hart gearbeitet. Wir sind froh, dass es in dieser Woche keine Hausaufgaben geben wird!

DIENSTAG, 20.02.2018

Heute hören wir die ersten Trommel-geschichten und lernen die ersten Lieder kennen.

Im Musikraum bebte der Boden., sehr zur Freude der Viertklässler, die sich im Raum darunter aufhielten. Besonders schön ist es, als alle Zweitklässler für Ben, der heute 8 Jahre alt wird, ein Geburtstagsständchen trommelt.

Mittwoch, 21.02.2018

Heute wurden unsere Trommeln bemalt und auch mit Mustern verziert. Sie sind gut getrocknet und werden sicher einen tollen Klang haben.

Unser Stoffdruck kommt auch gut voran. Wir bedrucken Taschen mit fruchtiger Ananas, sie sehen wirklich gut aus.

 

In der Turnhalle ging unsere Trommelreise weiter, diesmal durch die trockene Savanne. Dort gibt es keine Jahreszeiten, so wie bei uns, sondern nur Trockenzeit und Regenzeit.

 

Wenn es dann endlich regnet und sich das große Wasserloch füllt, dann ist da einiges los, mit wichtigen Tieren, großen Tieren und kleinen Tieren, langsamen und schnellen... Elefant, Giraffe, Krokodil, Affe, Schildkröte und ???

haben einiges zu sagen.

Donnerstag, 22.02.2018

In den Klassen wird auch heute fleißig gearbeitet für den Basar und für den Klassenschmuck. Alle sind fleißig dabei!

Im Mittelpunkt der heutigen Trommelgeschichte steht Piko, ein kleiner Junge, der allen zeigt, wie stark er ist - stärker sogar als der Elefant und als das Nashorn.

 

Auch die Trommelreise war heute wieder besonders schön!

In der Klasse 2a haben wir viele Taschen gedruckt.

Sie können auf dem Basar gekauft werden!

Freitag, 23.02.2018

Heute ist Vorbereitungs- und Aufräumtag! Wir haben unsere Klassen geschmückt, damit unsere Eltern am Nachmittag sehen und bewundern können, was wir in dieser Woche geleistet haben. Außerdem üben wir für unser Trommelfest!