Letzter Schultag ...

Corona macht alles anders - auch den letzten Schultag ihrer Grundschullaufbahn für unsere Viertklässler, aber deshalb nicht unbedingt schlechter . . .

Die Aulastunde anlässlich des letzten Schultages wurde also auf den Schulhof verlegt, mit Abstand fanden alle Schüler und vorher angemeldeten Eltern ausreichend Platz. Der Fahrradständer wurde zur überdachten Bühne umfunktioniert, das sonst sehr tränenreiche Lied "Alte Schule - altes Haus" wurde nicht gesungen sondern gerappt, die Sonne schien und auch das "Raus-Klatschen" aus der Grundschulzeit wurde dank organisierter Pool-Nudeln (so war Abstand möglich) aus der Elternschaft möglich gemacht.

Und sonst ... 

Unsere erfolgreichen Mathematiker der Klassen 3 und 4 bei der Mathematik-Olympiade wurden noch einmal vor der Schulöffentlichkeit mit Applaus bedacht, besonders erwähnenswert sind hier die beiden ersten Plätze von Ida und Teresa.

Frau Funke wurde von der Schulöffentlichkeit nach 40 Jahre Lehrerin (29 davon in Pye) in den Ruhestand verabschiedet - ein Moment, der nicht ohne feuchte Augen bleiben kann.