Rechenasse in Pye

Am 18.05.2017 stand die 3. und entscheidende Runde bei der Mathematik-Olympiade der Universität Göttingen an, an der wir bereits seit Jahren mit den Jahrgängen 3 und 4 teilnehmen.

8 Kinder aus unserem 3. Jahrgang und 4 Viertklässler hatten sich für diese Runde qualifiziert, die im "Gymnasium In der Wüste" ausgerichtet wurde.

Fast 90 Minuten haben die mehr als 100 Schüler dort gerechnet und geknobelt und man kann mit Fug und Recht behaupten, dass viele Köpfe gequalmt haben, da die Aufgaben nochmal deutlich schwieriger waren als in der 2. Runde. 

 

Besonders bravorös erledigten ihre Aufgaben Emelie aus der 4a und Nico aus der 3b, die auf einem Bronzerang landeten.

Kolja schaffte noch mehr richtige Aufgaben und belegte sogar einen Silberrang.

Tolle Leistung, Ihr Mathe-Asse !!!!