Bundesjugendspiele 2019

Am 20.06.2019 fanden die alljährlichen Bundesjugendspiele der Grundschule Pye bei glücklicherweise trockenem Wetter mit erträglichen Temperaturen statt - am Tag vorher waren es 32 Grad gepaart mit Gewitter . . .

Wie in den letzten Jahren auch waren die Lehrer erneut erstaunt und erfreut über die sportlichen Höchstleistungen der Schüler der gesamten Schule. Nach bereits 15 Ehrenurkunden im Vorjahr wurden in diesem Jahr sage und schreibe sogar 17 Ehrenurkunden ausgegeben - REKORD !!! - und wieder mal ein deutliches Zeichen dafür, dass wir uns zurecht "Sportfreundliche Schule" nennen dürfen.

Bei der erneut ausgetragenen Schwammstaffel der Schüler gegen die Lehrer gewannen schon wieder die Schüler, auch weil Herr Kindermann nicht in der Lage war, den richtigen Eimer zu füllen.

Erstmals haben wir an diesem Tag auch ein Völkerballturnier der Klassen ausgerichtet. Bei den Klassen 1 und 2 siegte in überzeugender Manier die Klasse 1b, bei den 3. und 4. Klassen hatte am Ende die Klasse 4b mehr Punkte als der Gegner.

Alles in allem wieder mal ein sportlich schöner und erfolgreicher Tag an der Grundschule Pye.

 

Auch wenn man eigentlich keinen Schüler herausheben kann, weil so viele so immens tolle Leistungen erzielten, sind die 1090 Punkte von Oliwia (4b) aber durchaus bemerkenswert !!!