Nacherzählung (z.Zt. Thema in Klasse 4)

In der 4. Klasse  von Fr. Liekam  lernen die Kinder gerade Nacherzählung und zwar: FABELN. Hier ist ein Beispiel:

 

 Der Fuchs und der Storch

Es war einmal ein Fuchs, der wollte dem Storch einen Streich spielen. Er lud den Storch zum Essen ein. Der Gastgeber servierte Suppe in flachen Suppentellern. Daraus konnte der Gast wegen seinen langen Schnabel nichts essen. Da ging der Storch hungrig nach Hause und dachte sich:

„Dem werde ich´s heimzahlen!“ Nach ein paar Tagen lud der Storch den Fuchs ein. Der Fuchs wunderte sich: „Hä, wieso ist das leckere Fleisch in diesen Flaschen?“

Der Gastgeber aß alles aus seiner Flasche ,während der Fuchs nur den Flaschenhals ablecken konnte.

Da sagte der Storch:

Was einer dem Anderem vormacht, das muss er sich auch selbst gefallen lassen!“

 

Version: Elias G.

 

Fabeln sind Geschichten, in denen Tiere Menschen darstellen sollen.   

Bald haben die Kinder etwas anderes.

Frau Liekam erklärt noch aber noch, was wir machen müssen, aber bald liest sie nur noch vor und wir wissen dann, was wir machen sollen.

 

Elias