Kamishibai - Hörspiel herstellen

Frau Kreuzkamp / Frau Wiewel

In der Leseprojektwoche lesen wir das Buch „Hanno malt sich einen Drachen“ von Irina Korschunow.

 

Am Montag haben wir schon einiges von Hanno erfahren. Er ist ein Junge, der sich in der Schule nicht wohl fühlt, weil er ständig geärgert wird. Sein Mitschüler nennt ihn „Bratwurstfriedhof“ und „Fußballbauch“. Zum Glück hat er einen imaginären Freund bekommen, den kleinen Drachen, der ab jetzt bei ihm wohnt.

 

Gemeinsam wollen wir die Bilder zur Geschichte malen, um sie im Kamishibai (japanisches Erzähltheater) zu zeigen. Außerdem lesen einige Kinder den Text vor; dies nehmen wir mit dem Handy auf, damit daraus ein Hörspiel gemacht werden kann. Damit sind wir am Montag schon angefangen.

 

Am Dienstag haben wir mehr von Hanno und seinem neuen Freund erfahren. Hanno hat seinem Drachen von der Schokolade abgegeben – er hat Schokoladenfeuer gefressen! Das durften wir dann auch… lecker!

Danach haben wir wieder fleißig Bilder gemalt und das Hörspiel weiter aufgenommen.

 

Hanno und sein Drache üben viel zusammen, damit Hanno wieder mutiger wird und sich mehr zutraut - singen, schreiben, malen und lesen! Genau das haben wir am Mittwoch auch gemacht: - Wir haben zusammen gesungen: Den Drachen-Song. - Wir haben zusammen geschrieben: Einen Brief an den Drachen in der Drachenschrift. - Wir haben zusammen gemalt: Weitere schöne Bilder für das Kamishibai. - Wir haben zusammen gelesen: Die Aufnahmen für unser Hörspiel.

 

Am Donnerstag haben wir von unseren Hörbuch-Sprechern den letzten Teil der Hanno-Geschichte vorgetragen bekommen. Was für eine Wende...

 Das Hörbuch haben wir heute fertiggestellt. Auch die Bilder sind nun alle gemalt. Daher hatten wir noch Zeit, um unseren eigenen Drachen zu basteln - natürlich mit nur einem Kopf!

Frau Wiewel freut es besonders, dass ein Kind das Buch so schön fand, dass es sich "Hanno malt sich einen Drachen" gekauft hat. Super, denn darin kann es noch mehr von dem kleinen Drachen erfahren!

 

Am Freitag ging es noch einmal richtig rund. Wir haben das letzte Kapitel vom Buch noch einmal neu aufgenommen, weil „unser kleine Drache“ (Olga) wieder gesund war. Jetzt klingt das Kapitel viel schöner! Dann haben wir - passend zu dem letzten Kapitel - kleine Geschenke gebastelt: einige Kinder, Eltern und Lehrer dürfen sich über bunte Muscheln und liebe Worte freuen! Und wir alle haben im Abschluss-Quiz bewiesen, dass wir richtige Drachen-Experten in der Woche geworden sind. Natürlich haben wir den Drachen-Song gesungen, der in der Aula-Stunde mit allen Bewegungen super geklungen hat! Zum Schluss hatten wir noch Zeit, uns das Hörspiel an einem Stück anzuhören. Wir sind gespannt, wer sich das Hörspiel aus der Bücherei ausleihen wird.

Am Stollenbach 3

49090 Osnabrück

Tel: 0541-124 209

gs-pye@schulmail-os.de

.......................................................................................

 

NEU:

Letzte Aulastunde

Laufabzeichen

Erfolgreiche Athleten

Energieberatung

Brückenkids in Aktion

Klassen 4: NOZ-Besuch

Bundesjugendspiele

Matheasse in Pye

Infos Einschulung

Low-T-Ball-AG

Projekttag "Luft"

Forscher bauen Brücken

3b flickt einen Reifen

Bienen in Klasse 2