Pye@home - aktuelle Eltern-Infos

15.05.2020

Liebe Eltern,

hier können Sie die aktuellen Elternbriefe und Informationen herunterladen:

 

Elternbrief: Infos zu Krankmeldung, Betretung usw.
Elternbrief 12. Mai 2020 - Infos zu Kran
Adobe Acrobat Dokument 740.1 KB
Elternbrief: Abfrage Randstundenbetreuung
Elternbrief 12. Mai 2020 - Jg 1-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 900.7 KB
Aktuelles Hygienekonzept (Stand: 15.05.2020)
Hygienekonzept Pye (in Corona-Zeiten)15-
Adobe Acrobat Dokument 480.7 KB

18.04.2020

Liebe Eltern:

Hier können Sie den aktuellen Elternbrief (18.04.2020) herunterladen:

Elternbrief: Schule in Corona-Zeiten
Elternbrief 18. April 2020 - Schule in C
Adobe Acrobat Dokument 944.2 KB

Wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, sprechen Sie uns bitte direkt an unter 0541-124 209 oder per Mail unter gs-pye@schulmail-os.de.

Auch wenn sich unvorhergesehener Notbetreuungsbedarf ergeben sollte, sind wir für Sie da!

 

Herzliche Grüße,

Heidemarianne Henß, Schulleiterin

Das Kultusministerium hat mit der stufenweisen Öffnung der Schulen einen neuen Leitfaden für Eltern herausgegeben. Ausführliche Informationen finden Sie dazu auf der Homepage des Niedersächsischen Kultusminsiteriums unter diesem Link. Sie können die PDF-Datei aber auch direkt herunterladen.

Lernen zu Hause - Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler
Herausgegeben vom Niedersächsischen Kultusministerium
Leitfaden_fr_Eltern_Schlerinnen_und_Schl
Adobe Acrobat Dokument 481.8 KB

Wer kann eine Notbetreuung in Anspruch nehmen?

Die Notbetreuung kann für Kinder in Anspruch genommen werden, bei denen ein Elternteil in solchen Berufen tätig ist, die zu den "gesamtgesellschaftlich zwingend aufrechtzuerhaltenden Bereichen" gehören.

 

Hierzu zählen v.a. folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich
  • Beschäftigte zur Aufrecherhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen
  • Beschäftigte im Bereich Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich (einschl. Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche=

Außerdem:

  • Beschäftigte, die in "kritischen Infrastrukturen" tätigi sind.

Hierzu zählen insbesondere Berufe, die notwendig sind zur Aufrechterhaltung der allgemeinene Versorgung der Bevölkerung (Daseinsvorsorge),, wie z.B. Lebensmittelherstellung und Verkauf, aber auch Transport und Logistik.

 

Eine Berechtigung für eine Notbetreuung besteht bereits, wenn nur eine Person in den genannten Bereichen tätig ist.

 

Hier können Sie das Antragsformular herunterladen:

Antragsformular auf Notbetreuung eines Kindes - Schule
Antragsformular (PDF-Datei der Stadt Osnabrück)
Antrag_auf_Notbetreuung_eines_Kindes-Sch
Adobe Acrobat Dokument 424.5 KB
Aktuelle Informationen zur Notbetreuung (Stand: 31.03.2020)
Elternbrief zur Notbetreuung - Aktualisi
Adobe Acrobat Dokument 931.4 KB
Informationsbrief für die Osterferien 2020
Elternbrief Ostern 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 775.2 KB
Starter-Kit für Eltern
StarterKit_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 228.9 KB