Projektwoche "Schule früher"

Schulprojekt vom 19.6. bis 22.6.2012

In dieser Woche beschäftigten sich alle Schülerinnen und Schüler auf ganz unterschiedliche Weise mit diesem Thema. In sieben ganz unterschiedlichen Projekten konnte das (Schul-) Leben, wie es vor 200, 100 oder auch 50 Jahren war, entdeckt und erfahren werden.

Zum Auftakt der Projektwoche versammelte sich die Schulgemeinschaft in der Aula, um die Projekte, die Organisation und die Lehrerinnen (es gab nun auch das "Fräulein Lehrerin" in der Schule) kurz vorzustellen. Außerdem wurde geübt, wie man sich in früheren Schulzeiten begrüßte und "aufstellte". Hier gab es bereits viel zu lernen und zu lachen!

 

 

Anschließend gingen die Schülerinnen und Schüler in die Projektgruppen. Die Projekte sind jeweils auf zwei Schulstunden angelegt. Die Projekte wurden im Klassenverband durchlaufen - so konnte jedes Kind jedes Projekt kennenlernen.

 

 

Projekt "Alte Lieder"


Unter der Leitung von Frau Liekam wurden alte Lieder neu entdeckt und eingeübt, z.B. "Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn", aber auch viele andere Lieder.  Eine Kostprobe ihres Könnens gaben dann alle Kinder auf dem Schulfest zum Besten.   


 

Projekt "Schreibwerkstatt"


Unter der Leitung unserer neuen (alten?) Lehrerin "FRÄULEIN BRESKI" wurde auf original alten Schreibtafeln die Sütterlin-Schrift eingeübt. Außerdem lernten die Kinder hier unter dem strengen Blick des Fräulein Lehrerin, wie man sich als Schülerin oder Schüler in alten Zeiten "ordentlich" hinzusetzen und zu benehmen hatte - die Kinder waren schwer beeindruckt - und hatten unglaublich viel Spaß dabei!

 

 

In der Schreibwerkstatt konnten die Schülerinnen und Schüler außerdem Schreibwerkzeuge aus früheren Zeiten ausprobieren. Dabei erstellten sie ein eigenes Heft mit ihren Schriftproben und Schreiberfolgen.

 

 

Projekt "Kochrezepte"

 

In diesem Projekt unter der Leitung von Frau Heik und Frau Vetterick wurde geschnippelt und geschnitten, gerührt und gekocht. Jede Lerngruppe kochte und buk etwas anderes: Es gab Kartoffelsuppe, Pellkartoffeln mit Quark, Kalte Schnauze und vieles mehr. Lecker, aber anstrengend - alles musste von Hand abgewaschen werden - eine Spülmaschine gab es natürlich nicht! 


 

Projekt "Mode aus Omas Zeiten"

 

Der Klassenraum der 1. Klasse verwandelte sich in ein Modeatelier: Hier wurde entdeckt, was man früher alles anziehen konnte. Ein Schwerpunkt war natürlich die Schulkleidung. Der Matrosenkragen wurde ausprobiert, die Mädchen trugen Schürzen. Auch die Hosen sahen früher anders aus - Lederhosen waren robust und es fiel gar nicht auf, wenn man einmal dreckig wurde.

 

Es gab unglaublich viel zu entdecken und zu probieren -  und natürlich musste geübt werden, wie man Mode präsentiert. So wurde die Klasse zum Laufsteg und die Kinder zu Models. 

 

Wenn Frau Kruppa und die Kinder dann durch ganze Schule gingen, um den anderen Gruppen ihre Modellkreationen vorzustellen, gab es auch ein besonderes Häppchen: Schmalzbrote - sehr lecker!

 

 

Projekt "Pausenspiele"

 

Bei Frau Kötter hieß es für die Kinder: Ab auf den Pausenhof! Auch in früheren Zeiten wurde in der Schule nicht nur gesungen und gelernt, natürlich wurde auch gespielt. Es gab viele alte Spiele - z.B. Murmeln, Gummitwist, Himmel und Hölle, Stelzenlauf... - zu entdecken, die auch heute noch auf vielen Schulhöfen gespielt werden. An verschiedenen Stationen wurden die Spiele vorsgestellt, die Regeln erklärt und dann wurde gespielt!

 

 

Projekt "Schulstunde früher"

 

Mit Frau Funke beschäftigten sich die Kinder mit der Pyer Schulgeschichte und erlebten eine "Original-Schulstunde", so wie sie in früheren Zeiten üblich war. Zunächst wurde ein Themenheft erstellt, in dem viel über die Grundschule Pye berichtet wird. Dann zogen die Schülerinnen und Schüler die Schulkleidung an, nahmen die Ranzen und gingen mit "Fräulein Funke" in einen vorbereiteten Klassenraum - so wurde damals gelernt! Man meldete sich anders, man saß anders in den Bänken, man ging sogar anders durch die Flure... Die Kinder fanden es spannend, dies einmal zu erleben. Aber sie sind doch froh, dass wir heute ganz anders in der Schule lernen und arbeiten!

 

 

Projekt "Schreibtafel basteln"

 

Früher waren nicht nur die Bücher und die Kleidung anders, auch das Material war begrenzt. Hefte waren teuer, Kopien gab es nicht. Man schrieb auf einer Schiefertafel. Das hat Vorteile: Wenn man sich verrechnete oder verschrieb, musste man nicht mühsam radieren oder "wegkillern" (es gab auch keinen Tintenkiller!), man schrieb auf einer Schiefertafel. Um dies ein wenig nachzuempfinden, konnten die Kinder in diesem Projekt ihre eigene Schreibtafel herstellen.

Ein Holzbrett wurde sorgfältig mit Tafelfolie beklebt, die Ecken sauber rundgeschnitten. Dann wurde ein Bändchen gekordelt, welches an einer Ecke der Tafel befestigt wurde. Anschließend wurde ein Schwämmchen angeknotet (für die Klassen 1 und 2). Die Kinder der 3. und 4. Klassen mussten einen kleinen Tafellappen sauber mit einem Schlingstich umsticken (das klappte leider nur meistens). Fertig war die Schreibtafel, die anschließend fleißig ausprobiert wurde!


 

Zusammenfassung

 

Viele Eltern sprachen uns auf dem Schulfest an und teilten mit, die Kinder seien mit der Projektwoche hoch zufrieden. Sie wurde zum Anlass genommen, auch zuhause in alten Schulfotos zu schmökern und die Eltern und Großeltern zu fragen, wie sie ihre Schulzeit erlebt hatten. Auch wurde übereinstimmend berichtet, dass die Kinder die Spiele "von früher" am Nachmittag wieder spielten.

Gerade die alten Schulfotos waren besonders spannend: Auf einem alten Foto wurde eine Frisur entdeckt und nachfrisiert. Überhaupt gab es in der gesamten Projektwoche viele "alte Frisuren":

 

 

Wenn eine Projektwoche dazu anregt, auch über den Unterricht hinaus Fragen zu stellen, weiter zu forschen und zu probieren, Vergleiche anzustellen, dann ist sie als erfolgreich anzusehen. Wir sind überzeugt davon, dass diese Projektwoche ein voller Erfolg war.

Am Stollenbach 3

49090 Osnabrück

Tel: 0541-124 209

gs-pye@schulmail-os.de

.......................................................................................

 

NEU:

Homepage aktualisiert

Letzte Aulastunde

Laufabzeichen

Erfolgreiche Athleten

Energieberatung

Brückenkids in Aktion

Bundesjugendspiele

Matheasse in Pye

Infos Einschulung

Low-T-Ball-AG

Projekttag "Luft"

Forscher bauen Brücken

3b flickt einen Reifen

Bienen in Klasse 2