Unser Einschulungstag

Man, waren wir vielleicht aufgeregt . . . unser erster richtiger Schultag. Zuerst saßen wir noch mit Mama und Papa zusammen auf dem Schulhof, die Sonne schien, Frau Henß und ein Diakon sagten nette Worte und plötzlch wurden schon unsere Namen aufgerufen und wir durften uns hinter Frau Maßmann aufstellen und zusammen das erste Mal in unseren Klassenraum gehen. Am Anfang mussten wir die Gesichtsmaske noch tragen, aber schon im Klassenraum durften wir sie abnehmen.

Und dann fand schon unsere erste richtige Schulstunde statt - viel zu schnell war sie auch schon wieder vorbei. Am Ende durften sogar schon eine erste Hausaufgabe mit nach Hause nehmen. Dann ging es wieder zu Mama und Papa, Fotos machen und dann ab nach Hause und gemeinsam feiern, dass wir endlich Schulkinder sind . . .