Kl. 2 im Videochat . . .

Die ungewöhnliche Unterrichtszeit wegen des Corona-Virus nutzen die Klassen 2a und 2b, um mit ihren Lehrern und Eltern zusammen einen weiteren Schritt in Richtung digitales Schulleben zu gehen.

 

Nach einem Info-Elternabend über Videokonferenz fangen nun die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen an, sich im Rahmen der ISERV-Videokonferenz wöchentlich mehrere Male - in Mathe und Deutsch - mit ihren Lehrern zu treffen, um gemeinsa,m . . .

. . . kleine Sprach- oder Reimspiele zu machen.

. . . sich gegenseitig vorzulesen.

. . . Kopfrechenaufgaben zu rechnen und sich gegenseitig zu stellen.

. . . sich über ein bestimmtes Thema auszutauschen.

. . . Einmaleins-Bingo zu spielen.

. . . usw.

 

So machen wir gemeinsam in kleinen Gruppen und Sequenzen etwas, das sich ein ganz bisschen wie Schule anfühlt. Und allen voran macht es allen Spaß. Und gemeinsam lachen in dieser schwierigen Schulzeit ist besonders schön und wichtig . . .