Projekt: Digitales Lernen

Ein ganzer Schultag digital. . .

Das probierte dier Klasse 3a - nach bereits guten Erfahrungen in der pye@home-Zeit - am 1.10.2020. In der digitalen Pinnwand "padlet" hatte Herr Kindermann einen kompletten Schultag mit zusätzlichen Angeboten verschiedenster Fächer angelegt.

 

Es ging zum einen darum die Software kennenzulernen, in der neben den Aufgabenstellungen in Deutsch und Mathematik, eigengedrehte Lern- und Erklärvideos hinterlegt waren. Zum anderen war das padlet auch verknüpft mit bekannten ISERV-Modulen, die damit noch einmal in Erinnerung gerufen wurden. So wurden z.B. Aufgaben mit dem Aufgabenmodul hochgeladen. Wenn man eine inhaltliche Frage zu Deutsch oder Mathematik hatte, musste man sich per Videokonferenz an Herrn Kindermann wenden, der im Klassenraum zudem als Unterstützer in allen technischen Dingen fungierte.

 

Fazit dieses besonderen Schultages: Die Technik funktionierte und die Schüler waren selbständig in der Lage die Soft- und Hardware zu bedienen.

Sollte es noch einmal zu einem Lockdown oder zu einer Quarantäne-Phase kommen, sind wir gut vorbereitet.