Fahrradprüfung

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 23.05.2018 die Fahrradprüfung der dritten Klassen statt.

Herr Block, der Verkehrspolizist, kam gut gelaunt mit Schwung und letzten Tipps zu uns in die Klassen und schaffte es, allen Teilnehmern die Angst zu nehmen.

Während sich die Kinder auf die Prüfung vorbereiteten (Startnummern anziehen und die Fahrräder bereitstellen), instruierte Herr Block die Elternhelfer, die sich daraufhin schnell an ihre Station begaben.

Dann ging es auch schon los. Die Fahrradstrecke war mit einigen tückischen Stellen versehen – aber… letztendlich haben alle Kinder die praktische Prüfung bestanden.

 

Das Prüfungsgremium (Elternhelfer und Herr Block) tauschten sich darüber in einer Frühstücksrunde aus.

Die theoretische Prüfung hatten alle schon zuvor im Sachunterricht mit Erfolg abgelegt.

Bei der Urkundenausgabe betonte Herr Block, dass alle Kinder weiterhin fleißig mit ihren Eltern Fahrradfahren üben müssen, um im Verkehr noch sicherer zu werden. Denn auch hier gilt: ÜBUNG MACHT DEN MEISTER!!!!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Teilnehmer und HERZLICHEN DANK an HERRN BLOCK und die ELTERNHELFER für diesen SCHÖNEN SCHULMORGEN!