Besuch bei der NOZ

Am Donnerstag, d. 1.6.2017 fuhren mit dem Stadtbus zum Druckzentrum der NOZ. Nachdem wir uns auf der Wiese vor dem Haupteingang gestärkt hatten, gingen wir in den Empfangsraum und verstauten unsere Rucksäcke. Zu Beginn wurden beide Klassen fotografiert. Dieses Foto erhielt jeder am Ende der Führung als Erinnerungsgeschenk.

Zunächst erhielten wir viele Informationen über die unterschiedlichsten Arbeitsgänge bis zur Entstehung einer fertigen Zeitung.

Die erste Osnabrücker Zeitung wurde im Oktober 1967 erstellt. 1985 wurde NOZ erbaut. Die NOZ beschäftigt 4 Personen, die die Zeitung nach Rechtschreibfehlern untersucht und das 8 Stunden täglich.

Gedruckt wird die Zeitung um 23 Uhr. Bis dahin müssen alle Berichte, Bilder ect. fertig sein. In Osnabrück arbeitet die schnellste Druckmaschine Europas.

Nach diesen vielen Informationen starteten wir unseren Rundgang mit Kopfhörern durch das Druckzentrum. Die Luft muss hier ständig feucht gehalten werden, sonst reißt das Umweltpapier. Deswegen ist ständig eine Befeuchtungsanlage in Betrieb. Es gibt nur die 4 Druckfarben: Schwarz, Rot, Gelb und Blau. Es war ein spannender Vormittag, der allen viel Spaß gemacht hat.

Am Stollenbach 3

49090 Osnabrück

Tel: 0541-124 209

gs-pye@schulmail-os.de

.......................................................................................

 

NEU:

Letzte Aulastunde

Laufabzeichen

Energieberatung

Brückenkids in Aktion

Klassen 4: NOZ-Besuch

Stadtmeisterschaft

Bundesjugendspiele

Matheasse in Pye

Infos Einschulung

Low-T-Ball-AG

Projekttag "Luft"

Forscher bauen Brücken

3b flickt einen Reifen

Bienen in Klasse 2