Steckenpferde in Pye

Da das Osnabrücker Steckenpferdreiten in diesem Jahr wegen der Coronakrise ausgefallen ist, machten die vierten Klassen der Grundschule Pye am letzten Schultag vor den Herbstferien mit ihren sehenswerten, selbstgenähten Steckenpferden einen „Ausritt“ durch Pye. Mit dem Steckenpferd-Song und guter Laune trabten die Kinder los. Im Rhythmus der Musik wurden die Köpfe der Pferde hin und her geschaukelt.

 

An der Treppe der Grundschule wartete Frau Heik bereits mit einem großen Korb voller leckerer Brezel.n Jedes Kind durfte sich eine herausnehmen. Anschließend ging es noch einmal rund um die Schule, damit auch die anderen Kinder die Steckenpferde der Viertklässler bestaunen konnten.

 

Zum Schluss rappten und tanzten alle ausgelassen zur Musik auf dem Schulhof.