Projektschule „Lesen macht stark“


Seit dem Schuljahr 2020/21 nehmen wir als eine von 83 niedersächsischen Grundschulen als Pilotschulen am Programm Lesen macht stark Niedersachsen teil.

 

Das Pilotprojekt verfolgt das Ziel, die Lesekompetenzen der Schülerinnen und Schüler durch eine systematische und durchgängige Leseförderung zu verbessern, um so den Anteil schwacher Leserinnen und Leser zu reduzieren. 

 

An unserer Schule nehmen seit 2020/21 aufsteigend alle Jahrgänge teil.

 

Wesentliche Ziele sind:

  • das frühzeitige Erkennen der Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten beim Schriftspracherwerb,
  • das frühzeitige Erkennen von Schwierigkeiten im Übergang von basalen Schriftspracherwerb zu komplexeren schriftsprachlichen Handlungsprozessen,
  • daraus entstehend eine passgenaue, individuelle Förderung und Dokumentation der Lernentwicklung, 
  • eine gezielte Elternberatung.

 

 

Lesen macht stark wird unabhängig vom eingeführten Lehrwerk eingesetzt.

 

Ausführliche Informationen bietet folgender Link:

 

https://www.nibis.de/lms---lesen-macht-stark-niedersachsen_14875

 

 

Download
Infotext „Lesen macht stark“ Grundschule
IBUS_Infotext_LMS_GS_22_08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.6 KB